Knochenmarkbiopsienadel ohne Luxation mit Innenfangvorrichtung - PressTo


Knochenmarkbiopsienadel ohne Luxation mit Innenfangvorrichtung - PressTo

PressTo

 

Die PressTo-Nadel ist ein Gerät zur Knochengewebebiopsie, das mit einem internen Fallensystem ausgestattet ist, das eine Gewebeextraktion ohne Luxation ermöglicht. Das Fallensystem und die besondere Form der Nadel ermöglichen es dem Bediener, Gewebeproben zu entnehmen, die bis zu 15 % größer sind als die, die mit ähnlichen Nadeln auf dem Markt entnommen werden.

 

Der ergonomische "T"-Griff bietet optimalen Druck und sicheren Halt beim Eindringen in die Kortikalis. Der Griff verfügt über einen Luer-Lock, der zusätzliche Sicherheit beim Anbringen einer Spritze bietet. Die PressTo-Nadel ist außerdem mit einem Sicherheitssystem mit Rotationskupplung ausgestattet, das eine Bewegung des Mandrins während des Einführvorgangs verhindert.

 

Die Kanüle der Nadel besteht aus hochwertigem gehärtetem Edelstahl und Zentimetermarkierungen auf ihrer Oberfläche ermöglichen dem Benutzer, die gewünschte Einstichtiefe in das Knochengewebe leicht einzustellen. Die spezielle "Fischmaul"-Schärfung der Nadelspitze verbessert die Eindringfähigkeit und erzeugt einen perfekten zylindrischen Schliff (bis zu 3 cm), der die Probenarchitektur bewahrt.

 

Die PressTo-Nadel bietet erhebliche Vorteile im Vergleich zu ähnlichen auf dem Markt erhältlichen Geräten wie:

  • Vermeidete Luxationsbewegungen, die dem Patienten Schmerzen bereiten
  • Deutlich erhöhte Wahrscheinlichkeit positiver Verfahrensergebnisse
  • Einfachere und sicherere Probenextraktion durch Entnahme der Probe mit dem Fallensystem
  • Entnahme von Proben mit ca. 15% größeren Durchmessern

Die Nadel ist mit einem pyramidenförmigen Stilett mit Trokarspitze ausgestattet, das ein schnelles und minimalinvasives Eindringen in die Kortikalis ermöglicht. PressTo wird auch mit einem Extraktionsdraht geliefert, der dank Zentimetermarkierungen auf seiner Oberfläche die Menge der in der Kanüle eingeschlossenen Probe misst und zusätzliche Sicherheit bei der Probenextraktion bietet. Die Nadelstärke und der internationale Farbcode sind auf der Verpackung eingestanzt.